Ärztliche Ernährungstherapie

Bei vielen Krankheiten und Leiden kann eine personalisierte Ernährung als Therapie zum Einsatz kommen.

Beispiele:

  • Übergewicht (Adipositas)
  • Untergewicht
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Schlafstörungen 
  • chronischer Müdigkeit
  • Hauterkrankungen
  • Verdauungsstörungen wie z.B. Reizdarm, Gastritis, Reflux
  • prämenstruellem Syndrom
  • St.p. Magenband- oder Magenbypass-OP
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Osteoporose
  • Diabetes mellitus 
  • Bluthochdruck
  • Hyperurikämie und Gicht
  • rheumatischen Erkrankungen
  • Morbus Crohn, Colitis ulcerosa
  • Intoleranzen von Laktose, Fruktose, Sorbit oder Histamin
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten/-allergien
  • Niereninsuffizienz / Dialyse

  • Lebererkrankungen
  • Zöliakie
  • usw.